Die UnAufgefordert

Die UnAufgefordert ist eine der ältesten Studierendenzeitungen Deutschlands.
Ihre erste Ausgabe erschien in den bewegten Tagen nach dem Fall der Berliner Mauer:
Am 17. November 1989.

Seitdem begleitet die UnAufgefordert den Weg der Humboldt-Universität und ihres Umfeldes. Die UnAufgefordert berichtet kritisch und professionell über Forschung und Lehre, über studentisches Leben und Kultur.

Die UnAufgefordert lebt vom ehrenamtlichen Engagement. Seit mehr als 20 Jahren engagieren sich Studenten, um zuverlässig neue Ausgaben zu produzieren.

Um die Arbeit der UnAufgefordert dauerhaft und nachhaltig zu gewährleisten, haben sich ehemalige Redaktionsmitglieder, Freunde und Förderer zum Freundeskreis der UnAufgefordert zusammengeschlossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s